Seite in Bearbeitung


Tja über mich da dachte ich mal was kann ich hier schreiben, aber ich vermute mal dass man sich im endefekt denkt, wie kommt man auf die Idee einen Hundesalon zu eröffnen. Ja mein Werdegang war sehr gut von der Fachhochschule, bis zum Einzehandel alles bestanden und durchgeführt. Sogar im Werbedesign war ich tätig, aber alles im allen war ich irgendwie nicht Glücklich.

Nach langem überlgen ob ich es Wagen sollte tat ich es dann schließlich auch, 2014 begann ich zuerst die Ausbildung im Hundesalon Landrichter in Hollabrunn, was toll war weil 1 war ich dort alleine, keine Massenabfertigung von Aubildner und 2 habe ich dadurch eine Freundin dazu gewonnen.

Natürlich habe ich die Prüfung zur Groomerin gemeister, und habe mich sehr gefreut und ich wusste , dass ist jetzt der Richtige weg.

Ich bin ein totaler Hundenarr und Arbiete so gerne mit Ihnen zusammen.

Nun angelangt im Jahr 2020 , was uns allen in Errinnerung bleibt, verbesserte ich jetzt meine Homepage und es kam einiges dazu.

In den Jahren dazwischen machte ich immer Fleißig bei Seminaren mit, denn man muss schon am neuesten Stand sein was die Fci Standardschnitte betrifft und auch andere Sachen.

Nebenbei wie Ihr seht Versuche ich bei La Strada Straßenhunde in Italien und bei Fenjas Tiehilfe Hunde in Sardinien zu Helfen wo ich nur kann, und das gibt mir ein halwegs Irgendwie Gefühl das ich Ihnen Helfen tu.

Bildlegende

Dies ist ein variables Textfeld. Um dieses zu bearbeiten und einen eigenen Text einzufügen, klicken Sie in dieses Feld. Mit einem Doppelklick können Sie die Werkzeugleiste einblenden.

Bildlegende

Dies ist ein variables Textfeld. Um dieses zu bearbeiten und einen eigenen Text einzufügen, klicken Sie in dieses Feld. Mit einem Doppelklick können Sie die Werkzeugleiste einblenden.

Bildlegende

Dies ist ein variables Textfeld. Um dieses zu bearbeiten und einen eigenen Text einzufügen, klicken Sie in dieses Feld. Mit einem Doppelklick können Sie die Werkzeugleiste einblenden.

Bildlegende

Dies ist ein variables Textfeld. Um dieses zu bearbeiten und einen eigenen Text einzufügen, klicken Sie in dieses Feld. Mit einem Doppelklick können Sie die Werkzeugleiste einblenden.